• Anja

Gut geplant ist leicht gereist

Zugegeben, aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation könnte einem glatt die Lust am Reisen vergehen. Doch Ihr solltet die unfreiwillige Auszeit als Chance sehen. Gerade jetzt ist genug Zeit, eine lang ersehnte Tour ausgiebig zu planen. Damit ihr Eure kommende Ferienreise entspannt starten und durchführen könnt, habe ich mir ein paar Gedanken gemacht und nützliche Tools zur Reisevorbereitung zusammengetragen.


Niemals ohne

  • einen GÜLTIGEN Reisepass oder Personalausweis sowie Kopien aller wichtigen Dokumente verreisen.

  • Impfausweis.

  • Internationale Geburtsurkunde des/der Kind/er. Besonders auf Fernreisen ist es kein Fehler, diese Urkunde im Gepäck zu haben. Diese stellt das Standesamt des Geburtsortes für ein geringes Entgelt aus.

  • Einen Internationale Führerschein. Er wird bei bestimmten Auslandsreisen zum Fahren eines Mietwagens benötigt. Eure Führerscheinstelle hilft diesbezüglich weiter.

  • Eine Kreditkarte unterwegs sein. Die DKB Kreditkarte zum kostenlosen Abheben von Bargeld im Ausland ist eine gute Wahl.


Feintuning

  • Ein Reiseführer (z.B. Baedeker, Marco Polo, DuMont, Lonely Planet) sollte in keiner Reisetasche fehlen.

  • Eure persönliche „To-do-Liste für Ausflüge” erleichtert Euch die Reiseplanung.

  • „Tripadvisor“ als Helfer in allen Reise-Lebenslagen informiert Euch über Hotel- und Restaurantbewertungen sowie Sehenswürdigkeiten.

  • Die App des Auswärtigen Amtes „Sicher reisen“ klärt Euch über die Reise-und Sicherheitshinweise im Urlaubsland auf.

  • Registriert Euch vor Reiseantritt auf der Krisenvorsorgeliste „ELEFAND“.

  • Lasst Euch vom Hausarzt über benötigte Impfungen beraten. Die Reiseapotheke frischt Ihr mit dem Apotheker des Vertrauens auf.

  • Mit einer Währungsrechner App seid Ihr immer auf dem neuesten Stand.

  • Gutes Kartenmaterial für unterwegs bringt Euch unkompliziert ans Ziel.( z.B. Google Maps oder Navmii)

  • Erkundigt Euch nach dem örtlich besten Anbieter für eine Datensim-Karte. Mit einem geeigneten Router seid Ihr so unterwegs immer online.


Packliste

  • Eine Packliste ist ein nützliches Tool! Meine Lieblingsliste zum Ausdrucken und Abhaken findet Ihr hier.

  • Eine weitere Checkliste, die für verschiedene Reisearten angepasst werden kann, klickt Ihr hier.

  • Genial für diejenigen, die das Zusammenlegen von Kleidung im Koffer hassen, ist der Smoothtraveller. Zwei pfiffige Denker aus Stuttgart haben eine geniale Idee entwickelt, wie Ihr Eure Klamotten knitterfrei und platzsparend transportieren könnt. Einfach in die Kleidertasche, „Made in Europe“ einrollen, fertig!


Eine gute Reisevorbereitung ist die halbe Miete. Vor allem, wenn Ihr mit Kindern unterwegs seid. Auf diese Weise vermeidet Ihr kleine Dramen, wie das vergessene Kuscheltier oder des Lieblingshirt. Schon bald ist der Corona-Spuk vorbei und es beginnt die schönste Zeit des Jahres – die Urlaubszeit.


Weitere Reisetipps gesucht? Hört gern in meinen Podcast.



07362 9237072

Impressum

©2020 Reiseberatung Bopfingen. Erstellt mit Wix.com