• Anja

Sieben märchenhafte Städte in Deutschland

Hamburg, München, Dresden & Co. kennen wir doch alles aus dem Effeff. Dabei gibt es packende Orte in unserer Republik, die instagramtaugliche Fotomotive bieten und beinahe wie aus der Zeit gefallen scheinen. Hier kommen meine Insider-Tipps für einen märchenhaften Städte-Kurztripp in Deutschland.


Erfurt

Die Landeshauptstadt Thüringens präsentiert einen bunten Mix aus Historie und frischen Vibes. Erfurt ist eine der schönsten Altstädte in Europa. An der Freitreppe zum Dom treffen sich Jung und Alt die berühmte Krämerbrücke offenbart ein zauberhaftes Fotomotiv. Abends bietet die Stadt seinen Besuchern Kneipen, Bars und zwanglose Restaurants zum Ausgehen.


Münster

Münster ist eine moderne Stadt mit viel Geschichte. Sowohl Studenten, als auch Kulturliebhaber und Radl-Fans fühlen sich hier wohl. Der Stadtkern besticht durch die zauberhaften Arkaden des Prinzipalmarktes, den Dom, das Schloss und üppige Barockbauten.


Dinkelsbühl

Laut FOCUS hat Dinkelsbühl die „schönste Altstadt Deutschlands"! Und es stimmt! Als wäre die Zeit stehengeblieben, wandeln Besucher durch verwinkelte Gassen, vorbei an Türmchen, der Stadtmauer, aufwendig gebauten Häusern und breiten Plätzen. Durch das Zusammenspiel dieser einzigartigen Komponenten zählt der Ort zu der „am besten erhaltenen mittelalterlichen Städte Deutschlands“.


Bremen

Nur rund 60 km von der Nordsee entfernt liegt die Stadt mit den Bremer Stadtmusikanten und dem Roland auf der Marktplatz. Er und das Rathaus finden sich auf der Kulturerbeliste der UNESCO. Die Innenstadt versprüht ein besonders zauberhaftes Flair. Im mittelalterlichen Schnoorviertel bestaunen Touristen urige Häuser aus dem 15. und 16. Jahrhundert, die wie Orgelpfeifen aufgereiht stehen.


Ulm

Die rekordverdächtige Zweilandstadt besitzt mit dem Ulmer Münster den welthöchsten Kirchturm. Das ist aber noch nicht alles. Auch das schiefste Hotel der Welt und eine der größten Festungsanlagen Deutschlands bestaunen Touristen in der Doppelstadt. Bummeln lässt es sich hervorragend in der Altstadt, vorbei am historischen Rathaus und den liebevoll restaurierten Altstadtvierteln „Fischerviertel", „Gerberviertel" und „Auf dem Kreuz".


Würzburg

Die Universitätsstadt ist jung und jung geblieben. Die einzigartige Lage am Main und seinem milden Klima ist Garant für großartige Weine. Die zum UNESCO-Welterbe gehörende Würzburger Residenz thront weithin sichtbar und beeindruckt, der Kiliansdom oder die Festung Marienberg sind Anziehungspunkte für zahlreiche Neugierige.


Goslar

In der tausendjährigen Kaiserstadt gehen Gäste auf Zeitreise. Die lebendige Altstadt mit

malerischen Gassen und romantischen Plätzen ist ideal zum Verweilen. Der Mix aus Moderne und Historie ist in dieser UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt unverwechselbar.


Die Herbstzeit eignet sich ausgezeichnet, unsere Städteperlen neu zu entdecken. Wir haben eine reich gefüllte Schatzkiste davon in Deutschland!


Für weitere Informationen und Buchungsanfragen bin ich jederzeit ohne feste Öffnungszeiten in meinem virtuellen Reisebüro für Euch da. Infos und Inspirationen findet Ihr auf der Homepage, auf dem Reiseblog sowie im Podcast.




07362 9237072

Impressum

©2020 Reiseberatung Bopfingen. Erstellt mit Wix.com